Evangelische Frauen in Bremen

10 Jahre Evangelische Frauenarbeit in Bremen e.V.. Das war ein Grund zu feiern. Das ist ein Grund nach vorne zu blicken. Was steht an für uns Frauen? Welchen Themen wollen uns in der kommenden Zeit zuwenden?

Zur Zeitansage haben wir 5 Frauen aus unterschiedlichen Bereichen eingeladen und um eine impulsgebende Tischrede gebeten.

Wir haben uns gestärkt  mit guten Worten und leckerem Essen.

Die Evangelische Frauenarbeit in Bremen wurde 2004 gegründet und ist seit 2005 eingetragener Verein. Im Oktober 2005 eröffnete die Evangelische Frauenarbeit ihre Geschäftsstelle in der Slevogtstraße, im Landesverband Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder.

Wir stehen in der Tradition der Frauen vor uns und leben im Heute. Gerufen sind wir – damals wie heute – von der Vision der Gerechtigkeit.

Tischrednerinnen:

Dr. Kristina Junga, Arbeitsstelle Ehrenamt der Ev. luth. Kirche in Norddeutschland

Ruth Heß, Gleichstellungsbeauftragte der Bremischen Evangelischen Kirche

Annegret Ahlers, Vorsitzende des Bremer Frauenausschusses

Edda Lorna, Tanztheaterpädagogin, Kulturwissenschaftlerin und Zufriedenheitscoach

Britta Ratsch-Menke, Zuflucht - Ökumenische Ausländerarbeit e.V.

 

Musik: Duo Taksim mit Ulrike Güler und Mariska Nijhof